Problempferde

Problempferde sind eigentlich nie als Problempferde auf die Welt gekommen. Es handelt sich meist um falsch erlernte Verhaltensmuster. Das Gute daran ist: Was falsch erlernt wurde, kann auch wieder neu erlernt werden.

 

Hierfür ist meist ein recht intensives Training vor allem am Menschen nötig. Manchmal ist es nötig, in die kleinheiligsten Dinge zu gehen, um dem Pferd neues Vertrauen zu schenken und es stressfrei zu trainieren und die alten Verhaltensmuster aufzubrechen. Oft wirkt diese Detailarbeit erstmal unspektakulär, zeigt sich im späteren Verlauf aber immer auf anderer Ebene.

 

Wenn unsere Kapazitäten es zulassen, ist es auch möglich, hier auf dem Hof für einen begrenzten Zeitraum intensiv zu trainieren. Sprechen Sie uns hierfür einfach an!